Hallenbad in Feldkirchen ab sofort geschlossen

Nachstehendes Schreiben geben wir unseren Schwimmern und Rehasportlern, die im Hallenbad in Neuwied-Feldkirchen trainieren, zur Kenntnis.

Guten Morgen!

Durch einen Stromausfall wurde die Technik der Schwimmhalle leider stärker beschädigt, so dass eine Nutzung ab sofort nicht mehr möglich ist.

Wir müssen das Schwimmbad daher ab sofort sperren.

Bitte informieren Sie ihre Nutzer. Nach den Sommerferien ist dann eine Nutzung wieder möglich.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Heinz Nieskes

LANDESSCHULE FÜR BLINDE UND SEHBEHINDERTE NEUWIED

Revision in der Deichwelle

Nachstehendes Schreiben an unsere Sportler zur Info.

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte Sie vorsorglich noch einmal daran erinnern, dass wir die Deichwelle aufgrund einer Revision schließen müssen. Diese wird in der Woche vom 05. – 11.09.2022 stattfinden. Das ist die erste Woche nach den Sommerferien!

Bitte berücksichtigen Sie dies entsprechend bei Ihrer Planung.

Mit freundlichen Grüßen

Elke Full
OE 137 DW Bäder GmbH

Hallenbad in den Sommerferien geschlossen!

Nachstehendes Schreiben der Schule für Blinde und Sehbehinderte in Neuwied-Feldkirchen geben wir zur Kenntnis.

Guten Tag!

Hiermit informieren wir Sie, dass die Sporthalle und das Schwimmbad in den Sommerferien (25.07.2022 – 02.09.2022) geschlossen und keine Nutzung möglich ist.

Das Schwimmbad ist bereits ab Donnerstag, 21.07.2022, gesperrt.

Ab Montag, 05.09.2022, steht Ihnen dann die Sporthalle und das Schwimmbad wieder zur Verfügung.

Bitte informieren Sie alle Nutzer*innen.

Wir wünschen schöne Sommerferien.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Heinz Nieskes

LANDESSCHULE FÜR BLINDE UND SEHBEHINDERTE NEUWIED

Revision in der Deichwelle 05.-11.09.22

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich möchte Sie frühzeitig darauf hinweisen, dass wir die Deichwelle aufgrund einer Revision schließen müssen. Diese wird in der Woche vom 05. – 11.09.2022 stattfinden. Das ist die erste Woche nach den Sommerferien!

Bitte berücksichtigen Sie dies entsprechend bei Ihrer Planung.

Mit freundlichen Grüßen

Elke Full
OE 137 DW Bäder GmbH

In dieser Zeit kann kein Training stattfinden. Wir bitten um Beachtung!!

Neue Regeln in der Deichwelle

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach der neuesten Corona-Verordnung für Rheinland-Pfalz gilt ab morgen, 04.03.22 in der Deichwelle die 3 G – Regel. Außerdem entfällt die Testpflicht für Minderjährige und aus diesem Grund benötigen wir keinen Nachweis mehr über einen Schnelltest bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren.

Mit freundlichen Grüßen aus der Deichwelle

Elke Full

Ausfall Schwimm- und Rehasporttraining

Das Hallenbad der Deichwelle Neuwied ist in den Winterferien sowie am Rosenmontag für die Vereine nicht zugänglich, siehe nachstehend.

Demzufolge fallen das Schwimmtraining als auch die Wassergymnastikkurse im Zeitraum 21.02. bis einschließlich 28.02.2022 aus.

Das Hallenbad in Neuwied-Feldkirchen ist vom 19.02. bis einschließlich 01.03.2022 geschlossen. Das Schwimmtraining und die Wassergymnastikkurse entfallen in dieser Zeit.

Weiterlesen

Verschärfte Maßnahmen für Kinder und Jugendliche

Nachstehend eine Information unseres Schwimmtrainers, Rainer Saxler, zur Kenntnis. Wir bitten um strike Beachtung!

Sehr geehrte Eltern,
nach der aktuellen Corona Bekämpfungsverordnung vom 23.11.2021 müssen Kinder im Alter von 12-17 Jahren einen aktuellen (nicht älter als 24 Stunden) Corona Negativ Test vorlegen, bevor sie eine Schwimmhalle betreten.
Bitte hieran denken, wenn Ihre Kinder am kommenden montags oder samstags zum Schwimmtraining kommen! Die jeweiligen Trainer der Schwimm-Vereine sind unter Androhung von Geldbußen dazu verpflichtet, die vorgelegten Testzertifikate zu überprüfen.
Machen Sie mit und bleiben Sie gesund !

Herzliche Grüße
Rainer Saxler, Schwimmtrainer

Jahreshauptversammlung

Sehr harmonisch verlief die Jahreshauptversammlung des Neuwieder Wassersportvereins (NWV) am Freitag, 08. Oktober 2021 im vereinseigenen Bootshaus an der Rheinbrücke. Der erste Vorsitzende, Reiner Bermel, begrüßte die erschienenen Mitglieder und erstattete ihnen den Rechenschaftsbericht der abgelaufenen vier Jahre. Er berichtete über die Gesamtsituation des Vereins und ging dabei insbesondere auf die vielfältigen Renovierungsarbeiten rund um das Vereinsheim. Der kommisarisch eingesetzte 1. Schatzmeister, Kristian Bermel, zeigt in seinem Bericht eine zufriedenstellende Kassenlage auf, appellierte aber gleichzeitig zur weiteren Sparsamkeit. Es folgten die Berichte der Sportwarte Volker Strohe (Kanurennsport), Monika Keßler (Kanuwandersport), Ruth Straub (Nordic Walking), Leo Niggemann (Jugend) und Rainer Saxler(Schwimmen). Nach der Aussprache folgte der Bericht der Kassenprüfer Bettina Dany und Andreas Faßbender. Die beiden bescheinigten dem Schatzmeisterin eine vorzügliche Kassenführung und stellten den Antrag zur Entlastung des Vorstandes, die von der Versammlung einstimmig erteilt wurde. Der Ehrenvorsitzende und Ehrenmitglied, Günter Schäfer, als gewählter Versammlungsleiter, dankte dem Vorstand für die geleistete Arbeit und leitete die Neuwahlen ein. Alter und neuer 1. Vorsitzender sowie Pressewart für die nächsten drei Jahre bleibt Reiner Bermel aus dem Stadtteil Heimbach-Weis, der ohne Gegenstimme in seinem Ämtern bestätigt und in seine fünfte Amtsperiode geht. Im zur Seite stehen Jürgen Straub als 2. Vorsitzender, Kristian Bermel als 1. Schatzmeister, Marion Bermel als 2. Schatzmeisterin, Beate Manz als Schriftführerin, Theresa Faßbender als Jugendleiterin, Volker Strohe als Sportwart Kanu, Monika Keßler und Michael Bauer als Sportwarte Kanuwandern, Ruth Straub als Sportwartin Nordic-Walking, Christof Trueblood und Rainer Saxler als Sportwarte Schwimmen, Jürgen Strohe um Umwelt- und Gewässerwart, sowie Andreas Faßbender, Günter Schäfer und Uwe Dattko als Beisitzer. Zum Kassenprüfer wurden Bettina Dany sowie Thomas Claudy und zum Webmaster Kristian Bermel gewählt. Dem Ältestenrat gehören Hans Bröker und Bernd Faßbender an. Der neu gewählte Vorstand bedankte sich bei der Versammlung für das entgegen gebrachte Vertrauen und nach dem Schlusswort durch den 1. Vorsitzenden fand die Jahreshauptversammlung nach rund zwei Stunden ihr Ende.

Schwimmtrainer gesucht

In der heutigen Zeit ist es ganz wichtig, den Kindern das Schwimmen beizubringen. Unser Verein möchte gerne weitere Kurse anbieten und sucht deshalb für die Schwimmabteilung einen Übungsleiter/in mit der Trainerlizenz C oder ähnlicher Qualifikation. Die Übungsstunde findet donnerstags in der Zeit von 17 bis 18 Uhr im Hallenbad der Schule für Blinde und Sehbehinderte in Neuwied-Feldkirchen statt. Eine weitere Verwendung montags in der Deichwelle Neuwied von 16 bis 18 Uhr ist möglich. Nähere Auskünfte erteilt der Sportwart Schwimmen, Christian Rosenbauer, telefonisch unter 01732924363 oder per Mail an nwvschwimmen@gmail.com sowie der 1. Vorsitzende Reiner Bermel unter 02622/82293 oder rbermel@gmx.de

Schwimmtrainer/in gesucht

Wir suchen für die Betreuung des Seepferdchenkurses und / oder der Anfängergruppe ein bis zwei Übungsleiter/innen mit der Trainerlizenz C. Die Übungsstunde findet jeweils donnerstags in der Zeit von 17 bis 18 Uhr im Hallenbad der Schule für Blinde und Sehbehinderte in Neuwied-Feldkirchen statt. Eine weitere Verwendung montags in der Deichwelle Neuwied von 16 bis 18 Uhr ist möglich.
Nähere Auskünfte erteilt der Sportwart Schwimmen, Christian Rosenbauer, unter 01732924363 oder der 1. Vorsitzende Reiner Bermel unter 02622/82293.