Weihnachtsgruß

Unseren Mitgliedern, Kursteilnehmern und Freunden wünschen wir ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Übergang in das Jahr 2021. Mögen alle Eure Wünsche in Erfüllung gehen.

Das Jahr 2020 war für uns alle ein außergewöhnliches Jahr. Die Corona-Pandemie hat uns immer noch alle im Griff und bestimmt weiterhin unser gesellschaftliches als auch sportliches Leben.

Seit Mitte März ruht mehr oder weniger der gesamte Sportbetrieb und wir alle hoffen, dass sich das bald wieder ändert.

In diesem Sinne bleibt gesund und beachtet die AHA-Regeln, das heißt: Abstand halten, Hygiene beachten und Alltagsmaske (Mund-Nasen-Bedeckung) tragen.

Der Vorstand

Weiterhin kein Schwimmtraining möglich!

Auch im 1. Quartal 2021 ist leider kein Schwimmtraining sowie Rehasport Wassergymnastik im Hallenbad der Deichwelle Neuwied möglich. Nachstehende Information der Deichwelle zur Kenntnis.

Die Geschäftsführung der Deichwelle hat beschlossen, dass Hallenbad und die Sauna voraussichtlich bis 31.03.2021 geschlossen zu lassen.

Sollte sich zwischenzeitlich eine deutliche Änderung an der aktuellen Situation ergeben, wird über eine Verkürzung dieser Schließung nachgedacht. Dann würden wir etwa drei Wochen Vorbereitungszeit benötigen.

Bitte geben Sie diese Information an die Schwimmvereine weiter!

Vielen Dank!

Ich wünsche Ihnen du Ihrer Familie eine gesegnete Weihnachtszeit. Kommen Sie gut uns neue Jahr und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Svenja Kurz

Verwaltungsleitung

Bild1 (2)

Deichwelle Bäder GmbH

Svenja Kurz

Hafenstraße 90

56564 Neuwied

Deichwelle wieder geschlossen!

Nachstehendes Scheiben der Deichwelle Bäder GmbH zur Info.

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie sicher schon aus Funk und Fernsehen gehört haben, sind die Schwimmbäder leider vom Lockdown betroffen und die Deichwelle schließt deshalb ab Montag, 02.11.2020 voraussichtlich bis zum 30.11.2020 ihre Pforten.

Wir werden Sie selbstverständlich informieren, sobald wir wieder öffnen dürfen.

Wir hoffen, dass Sie alle diese Krise gesund überstehen und bald wieder zu uns zum Schwimmen kommen können.

Mit freundlichen Grüßen aus der Deichwelle

Elke Full

Logo Halle

Hallenbad in Feldkirchen weiterhin geschlossen!

Das Hallenbad der Schule für Blinde und Sehbehinderte in Neuwied-Feldkirchen bleibt weiterhin gschlossen; siehe untenstehend.

Da wir auch in der Deichwelle Neuwied keine Wasserzeiten im Flachwasser bekommen, müssen unsere Seepferdchenkurse auf unbestimmte Dauer eingestellt werden. Die Leidtragenden sind die Kinder!

Wir als wassersportteibender bedauern diese Entwicklung sehr, haben allerdings keinen Einfluss auf die Entscheidungen der Hallenbadbetreiber.

Sehr geehrter Herr Bermel,

wir beziehen uns auf Ihre E-Mail-Anfrage vom 25.09.2020.

Leider können wir Ihnen bzgl. der Öffnung des Schwimmbades für Vereine keine verbindliche Aussage geben.

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen bleibt das Schwimmbad für Vereine bis auf weiteres geschlossen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Heinz Nieskes

LANDESSCHULE FÜR BLINDE UND SEHBEHINDERTE NEUWIED

Überregionales Förder- und Beratungszentrum Sehen

Feldkircher Straße 100

56567 Neuwied

Telefon 02631 970-0

Telefax 02631 970-180

nieskes.heinz@lbs-neuwied.lsjv.rlp.de

www.blindenschule-neuwied.de

Rehasport Wassergymnastikkurse in der Deichwelle starten wieder!

Der Neuwieder Wassersportverein (NWV) teilt mit, dass die Rehasport Wassergymnastikkurse, die seit Mitte März wegen der Coronapandemie eingestellt wurden, nach den Schul-Herbstfereien, ab dem 26. Oktober 2020, wieder starten. Das Hallenbad der Deichwelle Neuwied ist wieder geöffnet, sodass entsprechende Wasserflächen zur Verfügung stehen. Die Kurse finden von dienstags bis freitags, an den gleichen Zeiten wie vor der Hallenbadschließung, statt. Weitere Informationen erteilen die Übungsleiterinnen oder können auf der Homepage des Vereins abgerufen werden. Der 1. Vorsitzende des Vereins, Reiner Bermel, begrüßt die Öffnung des Hallenbades, da viele ältere Menschen, die über ein entsprechendes ärztliches Rezept verfügen, die Anwendungen von unserem geschulten und fachlich versierten Übungsleiterinnen im Wasser benötigen. Neuanmeldungen können leider nicht mehr entgegen genommen werden, da alle Kurse komplett ausgebucht sind.

Hallenbad der Deichwelle öffnet wieder!

Gute Nachricht für unsere Schwimmer und Rehasport-Wassergymnastik-Teilnehmer*innen.

Ab dem 01.10.2020 öffnet das Hallenbad der Deichwelle wieder, sodass der Schwimmbetrieb und unsere Kurse fortgeführt werden können.

Beim Rehasport sind die Kurstage und die Zeiten so geblieben, wie es vor „Corona“ war. Da ändert sich nichts.

Bei den Schwimmern stehen die Gespräche noch aus, ob es bei dem Montag von 16 bis 18 Uhr bleibt. Des Weiteren versuchen wir, donnerstags von 17-18 Uhr noch eine Stunde zu bekommen.

Über den Beginn der Kurse werden alle Teilnehmer*innen in den nächsten Tagen von den Übungsleiter*innen informiert.

Allerdings sind gewisse Regeln in der Deichwelle einzuhalten; siehe nachstehende Information von Frau Kurz.

Informationen von Frau Kurz:

Grundsätzlich gilt, dass Sie die Rehasport-Kurse wieder stattfinden lassen können. Allerdings unter etwas anderen Voraussetzungen. Die Kurse werden ausschließlich außerhalb der Ferien stattfinden! Die Kursteilnehmer und Übungsleiter müssen einen Mund-Nasen-Schutz ab der Kasse bis in die Schwimmhalle tragen! In der Schwimmhalle und während des Duschens darf dieser abgenommen werden.
Es dürfen sich maximal 20 Teilnehmer im Kursbecken aufhalten.

Die Deichwelle kann während der Pandemie ausschließlich zum Besuch des Kurses besucht werden. Schwimmen gehen vor oder nach dem Kurs entfällt!

Wir brauchen eine Anwesenheitsliste der Teilnehmer, die an den einzelnen Stunden teilgenommen haben, um eventuelle Infektionsketten nachvollziehen zu können.

 Mit freundlichen Grüßen

Svenja Kurz Verwaltungsleitung