Weihnachtliches mit dem Gitarrenduo Krumscheid

Gitarren-Duo mit „Eigener Note“ – das sind die Brüder Frank und Klaus Krumscheid aus dem Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis, die am Sonntag, 03. Dezember auf der Kleinkunstbühne Kultur“Raum“ Bootshaus an der Rheinbrücke auftreten und dort ihr Programm „Wieder ist Dezember“ präsentieren. Geboten wird eine Weihnachtslesung sowie Live Musik und zu hören gibt es selbst komponierte Gitarrenmusik und Amüsantes zur Weihnachtszeit. Die Vorstellung beginnt um 18.18 Uhr und der Einlass ist um 17.30 Uhr.  Der Eintritt kostet 12 Euro im Vorverkauf und 14 Euro an der Abendkasse. Karten können ab sofort im Bootshaus des Neuwieder Wassersportvereins, Rheinstr. 80, erworben oder unter 02631/4619947 sowie  01724508632 vorbestellt werden.

Aufnahmestopp bei den Kursen Rehasport Wassergymnastik

In der Deichwelle Neuwied sowie im Hallenbad der Schule für Blinde und Sehbehinderte in Neuwied-Feldkirchen bieten wir mittlerweile neun Rehasportkurse Wassergymnastik an.

Die Kurse sind komplett ausgebucht und die Warteliste umfaßt ca. 40 Personen, die auf einen freien Platz warten. Aus diesem Grund erfolgt bis Sommer 2018 ein Aufnahmestopp. Wir bitten um Verständnis!

Reiner Bermel. 1. Vorsitzender

Fantastische Vereinsfeier im Kultur“Raum“ Bootshaus

Annähernd 100 Mitglieder, Freunde und Gönner des Neuwieder Wassersportvereins (NWV) konnte der 1. Vorsitzende, Reiner Bermel, im vereinseigenen Bootshaus an der Rheinbrücke zur Vereinsfeier, die unter dem Motto „Wir präsentieren den neuen Kultur“Raum“ stand, begrüßen. In seiner Ansprache ging er auf die umfangreichen Renovierungsarbeiten in der Gaststätte als auch im Saal ein, die nach vier monatiger Bauzeit ihren Abschluss gefunden haben. Er dankte den Helfern für die geleisteten Arbeitsstunden und stellte den Mitgliedern und Gästen die Räumlichkeiten vor. Der aufkommende Applaus bestätigte, dass die Mitglieder mit der erfolgten Modernisierung zufrieden sind und sich in „ihrem“ Haus wohlfühlen. Weiterlesen

Theatergruppe Niederraden gastiert auf unserer Kleinkunstbühne

„Vier Kölsche in Bayern“ so der Titel des neuen Stücks aus der Feder von Wolfgang Schneeloch, dass von der Theatergruppe Niederraden am Samstag, 25. November um 20 Uhr, Einlass 19 Uhr,  im Kultur“Raum“ Bootshaus an der Neuwieder Rheinbrücke aufgeführt wird. Die Zuschauer, wie es der Name unschwer erraten lässt, führt es nach Bayern – und zwar in den Ort Dumpfbackingen. Dort lebt die Fußballbegeisterte Familie Gruber, deren Herz nicht nur für den FC Bayern, sondern in erster Linie für den Heimatverein FC Dumpfbackingen schlägt. Weiterlesen

Zwei Livebands auf unserer Kleinkunstbühne

Ein musikalisches Doppelpack präsentiert sich am Freitag, 03. November, im Kultur“Raum“ Bootshaus an der Rheinbrücke. Gleich zwei Band-Formationen mit bekannten Neuwieder Musikern treten ab 20 Uhr, Einlass 19 Uhr, auf der Kleinkunstbühne auf und zwar „Windwalker“ und „Phase3“.  Die Neuwieder Kultband „Windwalker“ spielt deutschen Progressiv-Rock aus eigener Feder. Sie gründete sich Anfang der 90-er Jahre und spielt seitdem in unveränderter Besetzung mit Ewald Fischer (Bass und Midipedal), Stefan Müller (Schlagzeug, E-Percussion, Gesang) und Ralph Koch (Gitarre, Gesang, Midipedal). Weiterlesen

Ham & Egg gastieren im Kultur“Raum“

Ham & Egg sind wieder in der Stadt und präsentieren am Samstag, 21. Oktober um 20 Uhr, Einlass 19 Uhr, im Kultur“Raum“ Bootshaus an der Rheinbrücke „Sahnestücke Deluxe“, das Beste aus 20 Jahren Travestieshow. Wir kommen gerne nach Neuwied, weil wir im Bootshaus an der Rheinbrücke sehr nahe am Publikum sind und dort eine besondere Atmosphäre herrscht. Sie zeigen noch nie dagewesene Kostüme gepaart mit herrlichen Sketchen und Conferencen, einer aufwendigen Licht und Lasershow, viel Publikumsnähe und einer rührenden Mischung aus Selbstironie und Bescheidenheit, die auf Deutschlands Bühnen einmalig ist. Weiterlesen

Impressionen vom Abpaddeln

Am Samstag, 23. September fand das traditionelle Abpaddeln unserer Kanuten statt. Die gemeinsame Fahrt in Einer- und Zweierkajaks führte von Lahnstein zum heimischen Bootshaus an der Rheinbrücke. Am Abend gab es für alle Mitglieder und Freunde ofenfrischen Flammkuchen mit unterschiedlichen Belägen. Für diese tolle Idee gilt unser besonderer Dank Margret und Berhard Senn sowie dem Bruder von Bernhard und unserem Jugendleiter Leo Niggemann. War echt lecker! Weiterlesen

Unser Nordic Walker/innen beim Laacher See Lauf am Start

Einen sehr schönen Wettkampf erlebten fünf Sportler unserer Nordic-Walking-Abteilung in Maria Laach beim 42. Internationalen Volkslauf „Rund um den Laacher See“ und dem 13. PSD- Bank Cup 2017. Die jüngste Neuwiederin, Anne Steines, startete als erste über die 5 km lange Strecke und belegte mit guten 0:46 min. einen Mittelfeldplatz. Eine Stunde später fiel dann der Startschuss für die übrigen NWV-ler, die sich bei idealem Laufwetter auf die landschaftlich sehr schöne 10-km-Strecke machten. Weiterlesen