Frohes neues Jahr 2020

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr 2020.

Mögen alle Eure Wünche in Erfüllung gehen!

Auch im Jahr 2020 bietet unser Verein vielseitige sportliche Aktivitäten an, wie

  • Kanurennsport
  • Kanuwandersport
  • Nordic-Walking
  • Rehaport Wassergymnastik und
  • Schwimmen

Unser lizenzierten Trainer/innen freuen sich auf Euer Kommen. Die Übungsabende und Trainingszeiten könnt ihr der Homepage entnehmen.

Weihnachtsfeier der Jugendabteilung

Vergangenen Samstag kamen knapp 20 junge Vereinsmitglieder zu einer kleinen Weihnachtsfeier zusammen. Die Kinder und Jugendlichen aus Schwimm- und Kanuabteilung trafen sich, um gemeinsam mit ihren Trainern und Betreuern einen schönen Nachmittag zu verbringen.

Angefangen mit einem Kinobesuch des zweiten Teils der Eiskönigin ging es gestärkt mit dem übrigen Popcorn in Richtung des Vereinsheims. Am Bootshaus angekommen wurde sofort das frisch renovierte Vorstandszimmer in Beschlag genommen. Dort wurde zusammen bei Weihnachtsmusik und Pizza das gemeinsame Sportjahr beendet.

Allen Kindern, Jugendlichen und Familien eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins kommende Jahr 2020!

50 Jahre ZDF Hitparade auf unserer Kleinkunstbühne

„Reiner, fahr ab!“ so lautet es am Samstag, 07. Dezember im Kultur“Raum“ Bootshaus an der Neuwieder Rheinbrücke, wenn der Entertainer Freddy Albers seine „Hommage an die ZDF-Hitparade der 70er Jahre, die seinerzeit der unvergessene Dieter Thomas Heck ganze 183 mal moderierte, präsentiert. Ab 20 Uhr heißt es im Kultur „Raum“: Hossa! Hossa! Da erklingen die Kultschlager von Rex Gildo, Chris Roberts, Udo Jürgens, Howard Carpendale, Bata Ilic, Michael Holm, Heino & Co. Für Freddy Albers, als Fan der 70er, ist diese Musik ein ebenso großer Spaß wie für das stets mit singende und tanzende Publikum Wer erinnert sich nicht gerne daran? Einmal im Monat (samstags um 19.30 Uhr) hieß es im ZDF seit 1969: „Hier ist Berlin“. Nach dem Satz „Reiner, fahr das Band ab“ startete der Tontechniker Reiner Reiser – damals noch vom Tonband – die Musikspur, und gesungen wurde, im Gegensatz zum heute üblichen Playback, stets LIVE. Und genau so tritt auch Freddy Albers auf – mit LIVE-Gesang und im Outfit von damals. Fahren auch Sie mit Freddy Albers, Michaela und der schönen Maid nach Mendocino und feiern dort in einer kleinen Kneipe bei griechischem Wein eine Fiesta Mexicana – aber bitte mit Sahne. Der Einlass ist um 19 Uhr und die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 15 Euro und an der Abendkasse 17 Euro. Weitere Infos unter 01724508632 oder unter www.event-bootshaus.de