Anpaddeln Kanuverband Rheinland

Knapp über 100 Sportler/innen aus den unterschiedlichsten Vereinen, wie Vfl Brohl, Nassauer Kanuclub, Neuwieder Kanuclub, Neuwieder Wassersportverein, Post-Sportverein Koblenz, Trierer Kanufahrern, Wassersportverein Koblenz-Metternich. die allesamt dem Kanuverband Rheinland angehören, nahmen am 15. April, einem herrlichen Frühjahrstag, am traditionellen Anpaddeln des Verbandes teil. Frühmorgens traf man sich zur Saisoneröffnung am Bootshaus des Post-Sportvereins Koblenz, um in Einer-oder Zweierkajaks sowie Canadiern die Fahrt rheinabwärts nach Brohl anzutreten. Nach dem Einsetzen der Boote zu Wasser ging die rund 30 Flusskilometer lange Fahrt gemütlich los und die Sportler/innen genossen die herrliche Landschaft entlang des Rheins. Nach rund drei Stunden wurde das Endziel Brohl erreicht und die Vereinsmitglieder vom Vfl Brohl sorgten für kühle Getränke und leckere Speisen vor Ort. Ein Service der besonderen Art war der eingerichtete Shuttledienst des Vfl Brohl zum Ausgangspunkt Koblenz, wo die Teilnehmer ihre Fahrzeuge und Bootsanhänger bei der Anreise stehen gelassen haben. Alle Kanuten war sich einig, dass es eine rundum gelungene Veranstaltung des Kanuverbandes Rheinland war und ein besonderer Dank galt den fleißigen Helfer/innen des Ausrichters.

Kanu-Anfängerkurse starten im Mai und Juni

Neben dem Kanurennsport wird beim Neuwieder Wassersportverein (NWV) auch das Kanuwandern gefördert. Der Kanuwander- oder freizeitsport erfreut sich großer Beliebtheit, da die Sportart bis in das hohe Alter ausgeübt werden kann. Beim NWV finden im Jahr 2018 zwei weitere Kanu-Anfängerkurse statt. An den Übungsabenden wird neben der richtigen Paddeltechnik auch das Verhalten in den verschiedenen Bootstypen geschult. Der erste Kurs startet vom 07. – 16. Mai und der zweite Kurs beginnt am 04. Juni und endet am 13. Juni. Die Kurstage sind immer montags und mittwochs. Treffpunkt ist jeweils um 17.45 Uhr am vereinseigenen Bootshaus in der Rheinstr. 80 (direkt an der Rheinbrücke. Ansprechpartner sind die Übungsleiter Volker Strohe und Marion Bermel, die ab sofort Anmeldungen unter 02622/83417 oder 02622/82293 entgegen nehmen. Diese können auch gerne per Mail an rbermel@gmx.de erfolgen. Die Kosten pro Kurs und Teilnehmer/in betragen 20 Euro. Bootsmaterial, Paddel und Schwimmwesten werden vom Verein kostenlos zur Verfügung gestellt. Nach den Kursen besteht die Möglichkeit, den Kanuwandersport weiter im Verein auszuüben. Zweimal wöchentlich, dienstags und donnerstags, gehen die Freizeitkanuten auf das Wasser, so die beiden Übungsleiter. Darüber hinaus werden das ganze Jahr über diverse ein-oder mehrtägige Fahrten im In- und Ausland von den Trainern Monika Keßler und Michael Bauer organisiert. Getreu nach dem Motto „Paddeln macht Spaß und hält fit“ freuen sich die Übungsleiter auf zahlreiche Anmeldungen.

Anpaddeln 2018

Auch in diesem Jahr laden wir Euch herzlich zum Anpaddeln ein. Es findet am am Samstag, den 21.04.2018 statt.

Treffen ist für alle Paddler um 12:30 Uhr am Bootshaus.
Alle anderen treffen sich dort ab 15:00 Uhr zum gemeinsamen Kaffeetrinken.

Wenn Ihr gemeinsam mit uns in die Saison starten möchtet, könnt Ihr Euch bei Jürgen Straub, Marion Bermel, Volker Strohe oder mir anmelden.

Die offizielle Einladung findet Ihr unter folgendem Link: Einladung-Anpaddeln-2018.pdf

Beatles Coverband der Extraklasse im Bootshaus

Der Monat Mai beginnt spetakulär im Kultur“Raum“ Bootshaus an der Neuwieder Rheinbrücke , denn die Band „Rubber Soul“ aus Wermelskirchen ist am 05. Mai zu Gast. Sie zählen zu den besten und bekanntesten Beatles-Coverbands im Lande und liefern stets eine perfekte Show. Hier wird mühelos das Zeitrad gedreht, denn wenn die Band aufspielt, fühlt sich das Publikum augenblicklich in die aufregende Atmosphäre der 60er Jahre der Hamburger oder Liverpooler Clubs versetzt. Weiterlesen

Schwimmtrainer/in gesucht !!

In der heutigen Zeit ist es ganz wichtig, dass Kinder schwimmen lernen und sich sportlich betätigen. Aus diesem Grund suchen wir für seine Schwimmabteilung einen Übungsleiter/in mit der Trainerlizenz C oder ähnlicher Qualifikation. Die Übungsstunden finden montags von 16 – 18 Uhr im Hallenbad der Deichwelle in Neuwied und donnerstags von 17 bis 18 Uhr im Hallenbad der Schule für Blinde und Sehbehinderte in Neuwied-Feldkirchen statt. Weitere Informationen erteilt der 1. Vorsitzende Reiner Bermel telefonisch unter 02622/82293 oder per Mail an rbermel@gmx.de Weiterlesen

Veranstaltungen Kleinkunstbühne im März und April

Popschlager & Discofox sowie ein Comedy-Abend der Extraklasse, dass sind die beiden nächsten Veranstaltungen auf der Kleinkunstbühne Kultur“Raum“ Bootshaus an der Neuwieder Rheinbrücke. Los geht es für alle Tanzbegeisterten sowie Freunde des deutschen Schlagers am Samstag, 24. März mit einem Fox-Abend sowie Livemusik mit Timo Ehmann. Er ist bereits seit vielen Jahren im Showgeschäft tätig und seit einigen Jahren hat er seine Freude am deutschen Schlager entdeckt. Weiterlesen

Aufräumarbeiten im Bootshaus

Am Samstag, 14. April treffen wir uns um 09.30 Uhr zur Aufräumaktion in unserem Boothaus. Es wird mal wieder Zeit „klar Schiff“ zu machen. Da am gleichen Tag auch die Frühjahrsputzaktion (11-13 Uhr) in der südöstlichen Innenstadt, Organisator Stadtteilbüro, läuft, schauen wir mal, wie wir uns dort einbringen können. Für alle Helfer/innen gibt es anschließend ein Essen in unserer Bootshausgaststätte.

Kanutag 2018 in unserem Bootshaus

Knapp 60 Vereinsvertreter aus dem Kanuverband Rheinland folgten der Einladung ihres Verbandes zum Kanutag 2018, der im Bootshaus des Neuwieder Wassersportvereins (NWV) an der Rheinbrücke veranstaltet wurde. In seiner Begrüßung führte der Präsident, Michael Weber, unter anderem aus, dass der Kanuverband Rheinland am 08.04.1951 in Neuwied gegründet wurde und die Deichstadt somit eng mit dem Kanusport verbunden ist.

Weiterlesen