Wassergymnastikkurse von Frau Zils finden statt!

Entgegen anders lautender Informationen finden die Reha-Wassergymnastikkurse bei Frau Zils dienstags in der Deichwelle von 13.15 Uhr bis 14.00 Uhr und 14.00 bis 14.45 Uhr sowie donnerstags im Hallenbad des Berufsbildungswerks Heimbach-Weis von 13.00 bis 13.45 Uhr sowie 13.45 Uhr bis 14.30 Uhr ganz normal statt.

Es gibt lediglich in den Osterferien in der Deichwelle eine Unterbrechung am 23. und 30. April. Nach den Osterferien geht der Betrieb ganz normal weiter.

Keine Unterbrechung in den Osterferien gibt es im Hallenbad in Heimbach-Weis.

Wir bitten um Beachtung!!

Anpaddeln 2019

Das war eine gelungene Veranstaltung, die der Jugendleiter des Neuwieder Wassersportvereins (NWV), Leo Niggemann und sein Team organisiert hat, so der 1. Vorsitzende Reiner Bermel nach Beendigung des Anpaddelns auf dem Rhein. Bei regelrechtem Aprilwetter, ein Mix aus Sonne, Wind und Graupelschauer, führte die Fahrt rheinabwärts in Einer- und Zweierkajaks von Vallendar nach Neuwied zum heimischen Bootshaus an der Rheinbrücke. Im Anschluß daran fand für alle Mitglieder ein gemütliches Beisammensein, bei Kaffee und Kuchen, statt. Am frühen Abend  gab es leckeren Flammkuchen, der von Bernhard und Margret Senn, im eigens dafür mitgebrachten Flammkuchenofen frisch zubereitet und gebacken wurde. Für diese gelungene Aktion, die mit viel Arbeit verbunden war, erhielten die beiden von den Mitgliedern viel Lob. Wir machen das für den Verein gerne,  weil wir uns beim NWV gut aufgehoben fühlen, so das Ehepaar Senn übereinstimmend. Die Wassersportler verbrachten einige schöne Stunden in ihrem Vereinshaus und blickten vorausschauend auf die kommende Saison. Der Verein sucht verstärkt Nachwuchs, insbesondere für den Kanurennsport. Interessierte können gerne an einem Probetraining, jeweils montags und mittwochs, von 18 bis 20 Uhr teilnehmen. Treffpunkt ist um 17.45 Uhr am vereinseigenen Bootshaus an der Neuwieder Rheinbrücke. Weitere Infos und Kontaktdaten gibt es auf der Homepage unter www.nwv-neuwied.de

Comedy mit Rainer Zufall

„Dau misch och!“ oder auf Hochdeutsch „Du mich auch!“, so lautet der Titel der brandneuen Comedyshow von Rainer Zufall aus Koblenz. Mit seiner Partnerin Ulla präsentiert er die „geheime“ Vor-Premiere am 26. April auf der Kleinkunstbühne im Kultur „Raum“ Bootshaus an der Neuwieder Rheinbrücke. Die beiden „Macher“ der Kleinkunstbühne, Dirk Wittersheim und Reiner Bermel sind stolz, dass der Kowelenzer Hejel sein neues Programm zuerst in Neuwied präsentiert. Und es gibt eine Warnung an die Fans: Vom 1. Augenblick an wird Euch eine Welle der Begeisterung erfassen, ihr werdet mega-bespasst, Trommelfell-verwöhnt und, ja, auch angefasst! Erlebt den Koblenzer Alt-Meister der Turbopointe in Hochform. Nun gilt es, Plätze ordern, bevor es andere tun! Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, Einlass 19 Uhr, und die Tickets kosten 12 Euro im Vorverkauf und 14 Euro an der Abendkasse. Karten können ab sofort im Neuwieder Bootshaus, Rheinstr. 80 erworben oder unter 02631/4619947 reserviert werden.

Neue Kanukurse 2019

Neben dem Kanurennsport wird beim Neuwieder-Wassersportverein (NWV) auch das Kanuwandern gefördert. Der Kanuwander- oder freizeitsport  erfreut sich großer Beliebtheit, da die Sportart  bis in das hohe Alter ausgeübt werden kann. So finden beim NWV jährlich Kanu-Anfängerkurse statt. An den Übungsabenden wird neben der richtigen Paddeltechnik auch das Verhalten in den verschiedenen Bootstypen geschult.

Weiterlesen

Aufräumarbeiten rund um das Bootshaus

Am Samstag, 06. April treffen wir uns um 10 Uhr zur Aufräumaktion „Rund um das Bootshaus“. An diesem Tag findet auch die Aufräumaktion der Stadt Neuwied, organisiert vom Stadtteilbüro südöstliche Innenstadt, statt. Nach getaner Arbeit gibt es zur Stärkung für alle Teilnehmer/innen einen köstlichen Erbeneintopf. Wie heißt es so schön „Viele Hände, schnelles Ende“. Wir sehen uns am 06. April.

Die Kanuabteilung

Comedy der Spitzenklasse auf der Kleinkunstbühne

Die im Ruhrgebiet aufgewachsene Andrea Volk gehört mittlerweile zu den besten deutschen Kabarettistinnen. Am Freitag, 12.April präsentiert sie auf der Kleinkunstbühne Kultur“Raum“ Neuwieder Bootshaus an der Rheinbrücke ihr neues Programm „Nur die Liege zählt“. Jedes Jahr dieselbe Frage – wo fahren wir hin. Abenteuerurlaub im Nahen Osten? Oder Eimer-Saufen auf Malle? Was ist schlimmer – fehlende Sicherheit oder fehlende Badebekleidung? Und warum fahren wir überhaupt weg, wenn es doch angeblich zu Hause am schönsten ist?

Weiterlesen

Bericht vom Kanutag 2019

Knapp 60 Vereinsdelegiere aus dem Kanuverband Rheinland folgten der Einladung ihres Verbandes zum Kanutag 2019, der im Bootshaus des Neuwieder Wassersportvereins (NWV) an der Rheinbrücke veranstaltet wurde. In seiner Begrüßung führte der Präsident, Michael Weber, unter anderem aus, dass der Kanuverband Rheinland am 08.04.1951 in Neuwied gegründet wurde und die Deichstadt somit eng mit dem Kanusport verbunden ist.

Weiterlesen

Ü-30 Weiberfastnachtsparty im Kultur“Raum“ Bootshaus

Der Countdown läuft und die Zeit bis zu den tollen Tagen ist gezählt. Zum Auftakt der Karnevalsession 2018/19 findet am Schwerdonnerstag, 28. Februar im Kultur „Raum“ Bootshaus an der Neuwieder Rheinbrücke die Ü – 30 Weiberfastnachtparty statt. Alle Clowns, Hexen, Piraten, Cowboys u. sind in den eingeladen um mitzufeiern. Gute Laune und ausgelassene Stimmung sind garantiert, wenn Bob Murawka, dass Original von RPR 1, seine Finger über den Plattenteller kreisen lässt. Neben den Hits von früher bis heute, hat er seinen Koffer natürlich auch randvoll mit den aktuellen Karnevalshits bestückt. Es wird getanzt, geschunkelt und gesungen bis in die frühen Morgenstunden. Der Beginn ist um 20 Uhr und der Eintritt kostet 8 Euro im Vorverkauf und 10 Euro an der Abendkasse. Die Karten können ab sofort im Bootshaus, Rheinstr. 80 erworben oder unter 01724508632 vorbestellt werden.