Walker/innen bei „Rund um Rommersdorf“ am Start

Über 300 Sportler, darunter auch sechs Nordic-Walker/innen des Neuwieder Wassersportvereins (NWV), waren beim 32. Internationalen Heimbach-Weiser Volkslauf und Walking „Rund um Rommersdorf“ am Start. Wir fahren sehr gerne nach Heimbach-Weis, weil die Veranstaltung hervorragend organisiert ist und es sich um eine attraktive und anspruchsvolle Strecke entlang des Rheinsteigs und des Rheinhöhenweges handelt. Zudem ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, die heimischen Vereine zu unterstützen, so die Abteilungsleiterin, Ruth Straub. Ein großes Kompliment galt dem Veranstalter, SRC Heimbach-Weis, der sich erneut durch eine ausgezeichnete Streckenmarkierung sowie sehr freundliche Helfer auszeichnete. Weiterlesen

Nordic-Walker mit guten Platzierungen

Auch in diesem Jahr nahm die Nordic-Walking Abteilung des Neuwieder Wassersportvereins (NWV) mit 6 Personen am 11. Windhagen Marathon zugunsten der Aktion „Kinder in Not“ teil. Insgesamt 450 Teilnehmer waren beim „Running for children“ über die verschiedenen Strecken, teils laufend, teils gehend, teils radelnd an den Start gegangen. Die anspruchsvolle und hügelige Walking-Strecke war 10,6 km lang und führte durchweg über Waldwege. Weiterlesen

Termine unserer Nordic-WalkerInnen

NW-Veranstaltungen 2017

  • 19.03.2017 – Frühlingslauf Kobern-Gondorf  (5 km)
  • 07.05.2017 – Windhagener Marathon (5 und 10 km)
  • 11.06.2017 – Rotweinweinwanderweg-Volkslauf Dernau (10 km)
  • 29.07.2017 – Volkslauf Heimbach-Weis Rund um Rommersdorf (5 & 10 km)
  • 23.09.2017 – Rheinhöhenlauf Vettelschoß (12 km)
  • 17.09.2017 – Rund um den Laacher See (10 km)
  • 03.10.2017 – Festungslauf Koblenz
  • 07.10.2017 – Töpfermarktlauf Ransbach-Baumbach (5 km)
  • 31.10.2017 – Helloweenlauf Kobern-Gondorf  (5 km)

windhagen

Saisonabschluss unserer Nordic-Walkerinnen

Zum Jahresabschluss 2016 tauschten 14 Sportlerinnen unseres Vereins ihre Turnschuhe, die sie normaler Weise bei der Ausübung des Nordic-Walking Sports benötigen, gegen Messer & Gabel und trafen sich in einem Restaurant zu einem geselligen Abend. Die Abteilungsleiterin, Ruth Straub, lies die abgelaufene Saison noch einmal Revue passieren und bedankte sich bei den Damen für die rege Trainingsbeteiligung. Im abgelaufenen Jahr wurden einige Wettkämpfen besucht, bei denen die NWV-lerinnen meist vordere Platzierungen erreichten. Nach der kurzen Ansprache bedienten sich die Damen am reichhaltigen Essensbüfett und liesen den Abend gemütlich ausklingen.

nordic-damen

Walker und Kanutinnen beim Halloweenlauf in Kobern-Gondorf

Beim Münz Halloweenlauf 2016 in Kobern-Gondorf waren über 700 Gruselmonster, Vampire, Skelette und Ungeheuer, darunter auch sieben Nordic Walker und drei Kanutinnen unseres Vereins am Start. Die Veranstalter boten eine stimmungsvoll beleuchtete Laufstrecke in malerischer Umgebung entlang alter Fachwerkhäuser. Leuchtende Kürbislaternen und eine schaurige Beleuchtung in den Straßen bescherten den Teilnehmern ein einzigartiges Ambiente. Die Läufer wurden von der guten Stimmung an der Strecke und im Start-Zielbereich auf dem Koberner Marktplatz geradezu über die Strecke getragen. Weiterlesen

Nordic Walker/innen mit guten Ergebnissen

Einen erfolgreichen Sonntag mit guten Platzierungen erlebten unsere Nordic Walker/innen in Maria Laach beim 41. Internationalen Volkslauf „Rund um den Lacher See“ und dem 12. PSD- Bank Cup 2016. Über die 10 km Distanz waren Beate Manz, Margret Senn, Uli Winkelmeyer sowie Ruth und Jürgen Straub am Start. Jürgen belegte mit einer Zeit von 1:18 Std. den 3. Platz und Uli in 1:22Std. den 5. Platz in der Gesamtwertung der Männer. Margret platzierte sich mit  1:27 Std. auf  den 7., Ruth mit 1:28 Std. auf  den 8. und Beate mit 1:29 Std. auf den 11. Platz bei den Frauen. Bei angenehmen Temperaturen, es waren um die 16 Grad, organisierte die Laufgemeinschaft  Lacher See e.V. eine super Veranstaltung, so die einhellige Meinung der NWV-ler. Weiterlesen

Rund um Rommersdorf – Unsere Nordic-Walker waren dabei

Sechs Nordic-Walker/innen unseres Vereins nahmen kürzlich am 31. Volkslauf „Rund um Rommersdorf, der von insgesamt 264 Teilnehmern besucht  und von den Vereinen SRC sowie SSV Heimbach-Weis ausgerichtet wurde, teil. Gestartet wurde die 10 km lange Strecke am Sportplatz in Heimbach-Weis. Von dort aus verlief die weitere Streckenführung über Wald- und Feldwege, wobei einige Steigungen bewältigt werden mussten und ein Laufabschnitt zum Rheinsteig gehörte. Den Läufern und Walkern wurde somit, neben der sportlichen Herausforderung, zeitweise eine schöne Aussicht auf das Rheintal geboten. Von den NWV-lern erreichte Jürgen Straub als erster das Ziel, gefolgt von Ulrich Winkelmeyer. Weiterlesen

Wichteltreffen der NWV Damen

Zum Saisonausklang trafen sich die Sportlerinnen der Kanu- und Nordic-Walkingabteilung zum gemütlichen Beisammensein und hatten dabei viel Spaß. In unserem Verein wird nicht nur der Sport sondern auch das Gesellige gefördert und dabei steht der Spaßfaktor eindeutig im Vordergrund. Das sich die NWV-Damen gut verstehen und für jedem Scherz zu haben sind, wurde an diesem Abend erneut praktiziert. Margret Senn hatte für alle eine Wichtelmütze mitgebracht, die von unseren Damen den ganzen Abend getragen wurde. Bei gutem Essen und angenehmen Getränken wurden die sportlichen Erfolge nochmal in Erinnerung gerufen und die Jahresplanung für 2015 besprochen.
Wichtel

Halloweenlauf in Kobern-Gondorf – Ruth, Kathleen, Margret und Beate waren dabei

An Halloween mischten sich vier Damen der Walkingabteilung in normalen Trikots unter die zahlreichen Gruselmonster, Vampire und Hexen, die sich zum diesjährigen Halloweenlauf in Kobern-Gondorf trafen. Begleitet von leuchtenden Kürbislaternen und stimmungsvoller Beleuchtung, führte der Lauf die Sportler/innen durch den malerischen Ort entlang alter Fachwerkhäuser. Ruth Straub, Kathleen Stein-Fechner, Margret Senn und Beate Manz marschierten gleichzeitig durch das  Ziel.  Durch die vielen Schlachtenbummler am Straßenrand, die für beste Stimmung sorgten, wurde der Nordic Walking Lauf zu einer rundum gelungenen Veranstaltung, so die vier NWV-Damen nach Beeandigung des Wettkampfes.

muenz-halloweenlauf_2014_is_0616 (3)-3