Vereint in Bewegung – draußen aktiv

In der Zeit vom 15. April bis zum 30.09.2024 bietet die Landesregierung, der Landesportbund Rheinland-Pfalz und die Sportbünde Pfalz, Rheinhessen sowie Rheinland im Rahmen der gemeinsamen Kampagne „Vereint in Bewegung – draußen aktiv“ niederschwellige und kostenfrei zugängliche Outdoor-Bewegungsangebote an. Diese Angebote richten sich an alle Untranierte sowie an bereits sportlich aktive Menschen aller Altergruppen. Auch der Neuwieder Wassersportverein (NWV) beteiligt sich an dieser Aktion und bietet Nordic-Walking für jung und alt an. Auch sportlich Untrainierte sind gerne gesehen, weil in verschiedenen Gruppen trainiert wird. Begleitet werden die Übungsstunden, die ab dem 01.07.2024 jeweils montags von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr stattfinden, von lizenzierten Übungsleiterinnen. Treffpunkt ist um 17.45 Uhr am Bootshaus des Neuwieder Wassersportvereins, Rheinstr. 80 (direkt an der Rheinbrücke).

Hallenbad in Feldkirchen gesperrt!

Guten Tag!

Wir teilen Ihnen bereits heute mit, dass das Schwimmbad vom 10.07.2024 bis einschl. 25.08.2024 gesperrt ist.

Eine Nutzung ist in diesem Zeitraum nicht möglich. Letztmalig kann am Dienstag, 09.07.2024, eine Nutzung erfolgen.

Wir bitten um Beachtung und ggf. Weiterleitung an die entsprechenden Nutzer.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Heinz Nieskes

LANDESSCHULE FÜR BLINDE UND SEHBEHINDERTE NEUWIED

Überregionales Förder- und Beratungszentrum Sehen

Feldkircher Straße 100

56567 Neuwied

Toller Erfolg für Knut Hitzschke

Bei den Offenen Deutschen Kanumarathon-Meisterschaften (German Masters), die vom 10. bis 12. Mai 2024 auf der Spree in Cottbus ausgetragen wurden, war auch Knut Hitzschke vom Neuwieder Wassersportverein (NWV) am Start. An den drei Wettkampftagen lieferten sich 167 Kanuten aus Deutschland, Dänemark, Österreich, Polen und Tschechien packende Rennen und boten den zahlreichen Zuschauern an der Regattastrecke in der Portage und auf dem Wasser hervorragenden Kanusport. Der in Kaltenengers wohnende Leistungssportler ist in der Altersklasse D (60-64 Jahre) startberechtigt und ging im Einerkajak über die Distanz von 18,2 km an den Start. Lange Zeit kontrollierte er das Geschehen und führte das Feld an. Erst auf den letzten Kilometern musste er seiner geleisteten Führungsarbeit kräftemäßig Tribut zollen und sich den Konkurrenten Edmund Garczewski (MCC Viskord), der mit gepaddelten 1:46:16 gewann sowie dem Zweitplatzierten Olaf Maluschke (Rathenower WSV, 1:47:42) geschlagen geben. Hitzschke paddelte in 1:48:02 über die Ziellinie, war sichtlich stolz auf seine Leistung und bekam bei der Siegerehrung die Bronzemedaille überreicht. Wie heißt es so schön, nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf. Knuts nächster Wettkampf ist ein Start bei den German Masters Kanurennsport, die vom 28. bis 30. Juni in Hamburg ausgetragen werden. Bis dahin lautet das Motto, trainieren, trainieren, trainieren.

Helferfest am Bootshaus

Was lange währt, wird endlich gut. Nach erfolgter Renovierung unserer Bootshausküche sowie Neugestaltung der Freiterrasse fand am 25.05.24 das verdiente Helferfest vor den Bootshallen statt. Ein ganz großes DANKE an die fleißigen Helfer.

Hinweis der Deichwelle

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich möchte Sie frühzeitig darauf hinweisen, dass wir die Deichwelle aufgrund wichtiger Revisionsarbeiten für 2 Wochen schließen müssen.

Diese Schließung findet im Zeitraum vom 26.08. – 06.09.2024 statt. Das sind die ersten zwei Wochen direkt nach den Sommerferien!

Bitte berücksichtigen Sie dies entsprechend bei Ihrer Planung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Elke Full
OE 137 DW Bäder GmbH

Keine Benutzung der Hallenbäder in den Schulferien

Das Wiedtalbad in Hausen teilte uns mit, dass künftig in den Schulferien kein Trainingsbetrieb der Vereine stattfinden wird.

Demzufolge finden auch dort, wie in der Deichwelle Neuwied und Landesblindenschule in Feldkirchen, keine Wassergymnastikkurse statt. Im Jahr 2024 sind die Schulferien wie folgt geregelt:

Pfingstferien 2024: 21.05. – 29.05.2024.

Sommerferien 2024: 15.07. – 23.08.2024.

Herbstferien 2024: 14.10. – 25.10.2024.

Weihnachtsferien 2024: 23.12. – 04.01.2025

Wir bitten um Beachtung!

Saisoneröffnung der Kanuten

Mit dem traditionellen Anpaddeln auf dem Rhein, die Fahrt führte in Einer- und Zweierkajaks von Vallendar zum heimischen Bootshaus Neuwied, eröffneten unsere Kanuten die Saison 2024. Im Anschluss an das Sportliche fand ein gemütliches Beisammensein am vereinseigenen Bootshaus an der Rheinbrücke statt. Unsere Wanderfahrer haben auch in diesem Jahr wieder ein ordentliches Fahrtenprogramm zusammengestellt und hoffen auf rege Teilnahme.

Hallenbadsperre aufgehoben!

Guten Tag!

Ab sofort ist die Sperrung aufgehoben und das Schwimmbad kann wieder genutzt werden. Wir bitten um Beachtung und Weitergabe dieser Information an alle Nutzer. Vorab-Info: In den Ferien ist das Schwimmbad vom 25.03.2024 bis zum 01.04.2024 gesperrt!

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Heinz Nieskes
LANDESSCHULE FÜR BLINDE UND SEHBEHINDERTE NEUWIED

Hallenbad in Feldkirchen gesperrt!

Guten Tag!

unser Schwimmbad musste heute, wie wir bereits mitteilten, gesperrt werden! Vorab-Info: In den Ferien ist das Schwimmbad vom 25.03.2024 bis zum 01.04.2024 gesperrt! Ob die aktuelle Sperrung noch vor den Ferien aufgehoben wird, können wir noch nicht sagen.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Heinz Nieskes

KVR Wanderung- Wir waren dabei!

Am Sonntag, 3. März trafen sich fast 40 Teilnehmende aus diversen Vereinen des Kanuverbandes Rheinland zur traditionellen Frühjahrswanderung mit anschließender Einkehr in Winningen. Auch wir vom NWV waren mit einer stattlichen Personenanzahl dabei.

Gemeinsam wurde bei bestem Frühjahrswetter der 8 km lange Weinpfad Winninger Röttgen in Angriff genommen. Die Wanderung dient traditionell auch dem Austausch der Paddler aus den verschiedenen Kanu-Vereinen im Rheinland.

Am Aussichtspunkt Pfarrheckskopf, oberhalb von Winningen, hatte der in diesem Jahr ausrichtende WSV Koblenz-Metternich als Überraschung eine Pause mit Weinverkostung organisiert. Zum Ende der Wanderung kehrten die Teilnehmer zum Mittagessen in Winningen ein.

JOHNROSE am Samstag 01.06. live im Bootshaus

Am 01.06.2024 findet ein Rockkonzert der Extraklasse im Bootshaus in Neuwied statt. Das Quintett von JOHNROSE um ihren Mastermind Johannes Rösgen entzünden ein Feuerwerk von ausschließlich Eigenkompositionen: melodiöser und kunstvoll-kreativer Prog- und PopRock mit Wurzeln im Progressive-Rock der 70er Jahre.


Location: Bootshaus an der Rheinbrücke, Rheinstr. 80 in 56564 Neuwied
Datum: Samstag 01.06.2024
Eintritt (Abendkasse): 12 Euro
Einlass:
19.30 Uhr
Beginn:
20.00 Uhr
Website:
JohnRose.de

Als Support von Manfred Mann´s Earthband und Alan Parsons am Deutschen Eck mit „Giant For a day“ ist Johannes Rösgen vielen noch in bleibender Erinnerung, eine weiteres Highlight war der Auftritt von JOHNROSE beim legendären „Night of the Prog“-Festival 2022.

Im Gepäck hat JOHNROSE sein neues Album „The Prophet´s Dance“, welches am 08.12.2023 über das Label Dr. Music Promotion veröffentlicht wurde und von der nationalen und internationalen Fachpresse in zahlreichen Reviews mit herausragenden Kritiken bedacht wurde. So sieht  Amplified Magazine das Album als „ meisterhafte Fusion von melodischem Prog, AOR und Art Pop, das die Essenz anspruchsvoller Rockmusik der letzten vier Jahrzehnte einfängt“. Für Sonic realms erreicht JOHNROSE mit seiner Musik „nicht nur die Ohren, sondern auch die Herzen seiner Zuhörer“ und hält ihn für „einen der bemerkenswertesten Künstler dieser Zeit“, das Album für ein „Must-Have für Liebhaber anspruchsvoller Rockmusik“. Assoziiert wird die Musik mit Rockgrößen wie Manfred Mann´s Earthband, Genesis, Toto,  Alan Parsons und Marillion.

Videos zu den ausgekoppelten Singles wurden durch aufwendige Produktionen aufwendig in Szene gesetzt und können auf YouTube bestaunt werden.

Live werden im Bootshaus Highlights der inzwischen 5 Alben von JOHNROSE dargeboten. Durch das filigrane und dynamische Zusammenspiel  transportieren die 5 Musiker in beeindruckender Weise die Magie der Songs, so dass sie vom Ohr direkt unter die Haut gehen. Mit von der Partie sind Paul Bednarek (guit.), Jens Müller (drums), Robert Thomas (keys, backing vocals) und Paul Wydymanski (bass, backing vocals).

Gespannt sein darf man auch diesmal darauf, wen JOHNROSE als Gastmusiker mit dabei hat. Ein abwechslungsreicher Abend ist garantiert.

Wer Lust auf anspruchsvolle Rockmusik abseits von Coverpfaden hat, dem garantiert JOHNROSE ein bleibendes Konzerterlebnis!

Keine Wassergymnastikkurse in den Schulferien

Das Wiedtalbad in Hausen teilte uns heute mit, dass künftig in den Schulferien die Vereine vom Badbetrieb ausgeschlossen werden. Demzufolge finden auch dort, wie in der Deichwelle Neuwied, keine Wassergymnastikkurse statt. Im Jahr 2024 sind die Schulferien wie folgt geregelt:

  • Osterferien 2024: 25.03. – 02.04.2024.
  • Pfingstferien 2024: 21.05. – 29.05.2024.
  • Sommerferien 2024: 15.07. – 23.08.2024.
  • Herbstferien 2024: 14.10. – 25.10.2024.
  • Weihnachtsferien 2024: 23.12. – 04.01.2025.

Da sich unsere Übungsleiterin, Maria Wagner, nach den Osterferien noch in Urlaub befindet, beginnen die Kurse im Wiedtalbad in Hausen ab Mittwoch, 17.04.2024 wieder.

Wir bitten um Beachtung.