Jürgen und Reiner als Wettkampfrichter in Nassau im Einsatz

Der Nassauer Kanuclub (NKC) richtete am vergangenen Wochenende die 10. Drachenbootmeisterschaft auf der Lahn aus. Vierzehn Teams meldeten dem Veranstalter pro Boot 20 Paddler, darunter befanden sich auch drei reine Damenboote, die um den Ladys Cup paddelten. Zahlreiche Zuschauer sahen vom Lahnufer aus spannende und vor allem faire Wettkämpfe. Dem Veranstalter ist es zudem wiederum gelungen, ein Kinderrennen sowie den Lauf der Herzen, wo behinderte Mitmenschen der Stiftung Scheuren gegen eine Auswahl aller teilnehmenden Mannschaften antreten, zu organisieren. Weiterlesen

Kleinkunstbühne startet mit Beatles Coverband der Extraklasse

Die Kleinkunstbühne im Neuwieder Bootshaus an der Rheinbrücke erhält einen neuen Namen. Wir haben uns dazu entschlossen, unsere Räumlichkeiten in „KulturRaum“ Bootshaus an der Rheinbrücke umzubenennen, so der 1. Vorsitzende des Neuwieder Wassersportvereins (NWV), Reiner Bermel und der Gastronom und Veranstalter, Dirk Wittersheim, übereinstimmend. Mit der Bezeichnung „KulturRaum“ ist nicht unser Saal gemeint, sondern wir wollen damit aussagen, dass wir der Kultur in und um Neuwied einen Raum bieten möchten, so Bermel weiter. Bei uns ist jeder willkommen, der sich präsentieren möchte, ob jung oder alt, ob Musik, Comedy oder Theater, wir sind für alles offen, ergänzt Dirk Wittersheim. Weiterlesen

Neuer Name und Logo für unsere Kleinkunstbühne

Mit Beendigung der Saalrenovierung in 1-2 Wochen wird unsere Kleinkunstbühne auch einen neuen Namen haben. Sie wird künftig „KulturRaum“ Bootshaus an der Rheinbrücke heißen. Gemeint ist mit KulturRaum nicht unser Saal sondern wir möchten der Kultur in und um Neuwied einen Raum geben. Jeder kann sich bei uns präsentieren. Ob jung oder alt, ob Comedy, Musik, oder Theater. Jede(r) ist willkommen und wir sind für alle Stilrichtungen offen. Freuen wir uns auf ein tolles Programm im 2. Halbjahr 2017. Nähere Infos auf unserer Homepage unter Gaststätte-Veranstaltungen- und unter www.event-bootshaus.de ! Weiterlesen

Kanuten boten Geleitschutz

Zum Leutesdorfer Weinpicknick „Tafeln am Strom“ begleiteten unsere Kanuten eine Gruppe von Neuwieder Schwimmern. Pünktlich um 14.30 Uhr stiegen sie am Neuwieder Schloßpark in den Rhein und kamen gut eine Stunde später in Leutesdorf an. Geleitschutz boten unsere Kanuten, die aber mit der Gruppe keine Probleme hatten. Der Streckenabschnitt am Andernacher Hafen ist durch die Querströmung immer ein „Brennpunkt“ und wenn dann noch Sturm aufkommt, mit Vorsicht zu genießen, so der Abteilungsleiter des NWV, Volker Strohe. Weiterlesen

Kanu-Anfängerkurs gestartet

Neben dem Kanurennsport wird beim Neuwieder Wassersportverein (NWV) auch das Kanuwandern gefördert. Der Kanuwander- oder freizeitsport  erfreut sich zusehens großer Beliebtheit, denn  die Sportart kann bis in das hohe Alter ausgeübt werden. So finden beim NWV zweimal jährlich Kanu-Anfängerkurse statt. An den sechs Übungsabenden wird neben der richtigen Paddeltechnik auch das Verhalten in den verschiedenen Bootstypen geschult. Weiterlesen

Walker/innen bei „Rund um Rommersdorf“ am Start

Über 300 Sportler, darunter auch sechs Nordic-Walker/innen des Neuwieder Wassersportvereins (NWV), waren beim 32. Internationalen Heimbach-Weiser Volkslauf und Walking „Rund um Rommersdorf“ am Start. Wir fahren sehr gerne nach Heimbach-Weis, weil die Veranstaltung hervorragend organisiert ist und es sich um eine attraktive und anspruchsvolle Strecke entlang des Rheinsteigs und des Rheinhöhenweges handelt. Zudem ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, die heimischen Vereine zu unterstützen, so die Abteilungsleiterin, Ruth Straub. Ein großes Kompliment galt dem Veranstalter, SRC Heimbach-Weis, der sich erneut durch eine ausgezeichnete Streckenmarkierung sowie sehr freundliche Helfer auszeichnete. Weiterlesen

Frauentour 2017

Gesund und munter kehrten unsere 10 NWV-Damen von ihrer 3-tägigen Paddeltour wieder an das heimische Bootshaus an der Rheinbrücke zurück. Los ging es am Freitag, 21. Juli mit der Anreise nach Bernkastel-Kues, wo beim dortigen Ruderclub (!) das Nachtlager aufgeschlagen und das Abendessen, es wurde gegrillt, eingenommen wurde. Neben dem obligatorischen Mineralwasser wurde auch ein Gläschen Wein und/oder Sekt getrunken (gehört sich auch so). Die erste Paddelstrecke führte am nächsten Tag von Bernkastel-Kues nach Piesport. Weiterlesen

Bootshaus wird modernisert

Unser Bootshaus ist zwischenzeitlich in die Jahre gekommen und wird derzeit modernisiert. Die Renovierung der Bootshausgaststätte ist mittlerweile so gut wie abgeschlossen, die Gaststätte wurde komplett erneuert und zudem stehen neue Möbel den Gästen zur Verfügung. Dagegen ist der Bootshaussaal für die Öffentlichkeit noch nicht zugänglich. Seitdem wir die Kleinkunstbühne betreiben, erfreut sich der Saal großer Beliebtheit und wir mussten reagieren, da der Saal den heutigen Ansprüchen nicht mehr gerecht wird.  Derzeit werden die Decke und die Wände bearbeitet, neue Elektrik verlegt, die Beleuchtung erneuet, die Bühne erweitert, ein Bühnenbild geschaffen und im hinteren Teil wird eine Theke für den Getränkeausschank installiert. Das ganze wird noch einige Wochen in Anspruch nehmen. Danach können sich die Vereinsmitglieder sowie Besucher auf ein schönes Ambiente freuen. Weiterlesen