Einladung zur Nikolausfeier

Liebe Kinder, liebe Jugendliche,
liebe Eltern,
das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und daher möchten wir Euch zur Nikolausfeier am Samstag,
den 02. Dezember 2023, einladen.
Wir werden in diesem Jahr an einer Führung durch den Neuwieder Zoo teilnehmen und anschließend
gemeinsam Pizza im Zoorestaurant essen.
Der Eintritt, die Führung sowie das Essen sind kostenlos.
Treffpunkt ist am 02. Dezember um 10:30 Uhr am Eingang des Zoo Neuwied in Heimbach-Weis.
Die Kinder können um circa 15 Uhr, nach Veranstaltungsende, wieder am Zoo abgeholt werden.
Die Anmeldung kann bis Mittwoch, den 22. November per E-Mail an
fassbender.theresa22@outlook.com erfolgen.
Viele Grüße
Theresa Faßbender, Jugendleiterin


Anmeldung Nikolausfeier 2023


Name:
Mein/e Kind/er ___________________________ nimmt/nehmen an der Nikolausfeier
teil.


Unterschrift (Bei Minderjährigen eines Erziehungsberechtigten)

Vereinsfeier

Knapp 50 Mitglieder und Freunde des Neuwieder Wassersportvereins (NWV) konnte der 1. Vorsitzende, Reiner Bermel, im vereinseigenen Bootshaus an der Rheinbrücke zur Vereinsfeier, die unter dem Motto „Lampionsfest beim NWV Neuwied“ stand, begrüßen. In seiner Ansprache ließ er das abgelaufene Jahr nochmals kurz Revue passieren und bedankte sich bei den engagierten Übungsleiter* innen für ihren Einsatz. Ebenso lobte er die Vorstandsmitglieder, die das ganze Jahr über rein ehrenamtlich und somit unentgeltlich für die Belange des Vereins im Einsatz sind und viele Stunden ihrer kostbaren Freizeit für den Verein opfern. Der aufkommende Applaus war der verdiente Lohn und zeigt, dass sich die Mitglieder beim NWV wohlfühlen.

Weiterlesen

Engagementpreis 2023 der Stadtwerke Neuwied

Im Rahmen der Herzenssache 2023 hatte die Stadtwerke Neuwied (SWN) alle Vereine in deren Einzugsgebiet aufgefordert, sich für den Engagementpreis 2023 zu bewerben.

Wir sind der Aufforderung gefolgt und haben die Projekte „Rehasport für Senioren“ sowie „Kinder lernen Schwimmen“ eingereicht. Dabei haben wir unter anderem dargelegt, mit welchen „Herzblut“ unsere Übungsleiter*innen bei der Sache sind und sich für die Belange unserer Kursteilnehmer*innen einsetzen.

Am Freitag, 03.11.2023 wurden die Gewinner bei der SWN-Gala bekanntgegeben und wir waren dabei. Neben einem schönen Pokal haben wir auch einen ansehnlichen Geldpreis gewonnen. Um ehrlich zu sein, wir sind mächtig stolz!

Weiterlesen

Einladung Vereinsfeier


Auch in diesem Jahr möchten wir alle Mitglieder und Freunde unseres Vereins zu einem gemütlichen Beisammensein recht herzlich einladen. Unter dem Motto „Lampionsfest beim NWV“ wollen wir in unserem Bootshaussaal am Samstag, 04.11.2023 um 18.00 Uhr einen schönen Vereinsabend mit Euch verbringen.

Unsere Gastronomen, Jessica & Markus, richten wieder ein kalt/warmes Büfett her und bieten Getränke aller Art an. Zudem gibt es auf unserer neuen Terrasse einen kleinen und kostenlosen Snack. Des Weiteren werden wir, wie in den vergangenen Jahren üblich, ein kleines Rahmenprogramm anbieten.

Der Kostenbeitrag für das Büfett beträgt für Mitglieder 10,00 und für Nichtmitglieder 20,00 Euro, der bei der Anmeldung zu entrichten oder auf unser Vereinskonto bei der Sparkasse Neuwied, IBAN: DE31 5745 0120 0026 0354 10, zu überweisen ist. Anmeldungen nehmen Beate Manz, Schmandstr. 14a, 56564 Neuwied, Ruth und Jürgen Straub, Wallstr. 13, 56564 Neuwied sowie Marion und Reiner Bermel, Marsstr. 7, 56566 Neuwied bis zum 25.10.2023 entgegen oder können bis dahin in unseren Hausbriefkasten am Bootshaus eingeworfen werden.
Wir freuen uns auf einen kurzweiligen Abend in geselliger Runde.
-Der Vorstand-

……………………………………Anmeldung zur Vereinsfeier………………………………..

…………………………………. (Name, Vorname)
Ich/Wir nehme(n) an der Vereinsfeier mit…………(Person(en) teil. Der Kostenbeitrag von
………Euro liegt der Anmeldung bei ( ) wird überwiesen ( ) -bitte ankreuzen

Teilnahme Rehasport Wassergymnastik

Liebe Teilnehmer*innen,

unsere Wassergymnastikkurse in der Deichwelle Neuwied, der Schule für Blinde und
Sehbehinderte in Neuwied-Feldkirchen als auch im Wiedtalbad Hausen erfreuen sich großer
Beliebtheit und sind stark nachgefragt. Auf unserer Warteliste stehen rund 60 Personen, die seit vielen Monaten alle auf einen freien Platz warten. Bei der Durchsicht der Teilnehmerlisten ist uns aufgefallen, dass es Personen gibt, die sehr unregelmäßig (z.B. 1x monatlich) an den Kursen teilnehmen, was nicht im Sinne der Krankenkassen ist, die einen gewissen Erfolg sehen möchten und dafür die Kosten
übernehmen.
Das ist aber auch nicht in unserem Sinne, weil wir eine gewisse Anzahl von Leuten im
Becken benötigen, um kostendeckend arbeiten zu können. Die Deichwelle Neuwied erhöht zum 01.01.2024 die Eintrittspreise, was uns die Sache noch erschwert. Aus den vorgenannten Gründen werden die Teilnehmerlisten weiter überprüfen und bei zu geringen Teilnahmen behalten wir uns eine Beendigung der Kursteilnahme vor.

Wir bitten um Verständnis.
Mit freundlichen Grüßen
gez. Bermel
1.Vorsitzender

Deichwelle am 09.10.2023 gesperrt!

Sehr geehrte Eltern,

soeben wurde mir von der Badverwaltung mitgeteilt, dass aufgrund von Baumaßnahmen in der Deichwelle das Schwimmtraining für Vereine am heutigen Tag, 09.10.2023, nicht stattfinden kann! Das nächste Schwimmtraining in der Deichwelle können wir daher erst wieder nach den Herbstferien (30.10.) starten!

Herzliche Grüße Rainer Saxler

Simon & Garfunkel Tribute Duo im Bootshaus

Am Freitag, 20. Oktober 2023 um 19.30 Uhr ist es wieder soweit. Es kehrt mit dem Simon & Garfunkel Tribute Duo „Graceland“ wieder „Leben“ ein in den Kulturraum des Neuwieder Bootshauses an der Rheinbrücke. Nahe am Original, ohne zu kopieren. Mit dem nötigen Respekt vor den großen Kompositionen und dem Anspruch an sich selbst, musikalisch hochwertige Interpretationen der Welthits von Simon & Garfunkel zu bieten. Das ist das Simon & Garfunkel Tribute Duo. Thomas Wacker und Thorsten Gary, die mit ihren Gitarren und Stimmen seit Jahren in Deutschland unterwegs sind und die Konzertbesucher mit den bekannten Klassikern begeistern. Thomas Wacker erhielt ab seinem siebten Lebensjahr Unterricht in Klavier und Gitarre. Er arbeitete drei Jahrzehnte erfolgreich als Musikpädagoge. Ein abgeschlossenes Studium für Konzertgitarre in den Themenbereichen Komposition, Arrangement und Harmonielehre sowie ein Stipendium für Flamenco-Gitarre vervollständigen seine musikalische Ausbildung. Als Musiker war Thomas in unterschiedlichen Bands europaweit unterwegs. Im Jahre 2011 gründete er zusammen mit seinem Musikerkollegen “Graceland”. Dort übernimmt er seitdem die Stimme von Paul Simon und gibt mit seinem virtuosen Gitarrenspiel der Musik von Simon & Garfunkel eine ganz besondere Note. “Hätte mir vor Jahren jemand gesagt, dass mich die Musik von Simon & Garfunkel derart begeistert und ich sogar in einer deutschlandweit bekannten Tribute-Formation spiele, hätte ich das als völlig abwegig abgetan.” Tatsächlich traf man Thorsten Gary als Jugendlichen noch viel mehr auf Rolling-Stones-Konzerten, auf die ihn sein Vater mitnahm. Und die Musik, die er machte war sehr stark von Rock- und Metal-Elementen beeinflusst. Viel war dann letztlich jedoch nicht nötig, um alles kurzerhand auf den Kopf zu stellen. “Wenn man sich einmal intensiv und ernsthaft mit den Hits von Simon & Garfunkel beschäftigt und sich darauf einlässt, erkennt man sehr schnell, wie besonders und einzigartig diese sind. Lieder mit Geschichten, Lieder die von Herzen kommen, Lieder die etwas zu erzählen haben. Diesen besonderen Charakter zu bewahren und in jedem Konzert neu zu transportieren ist eine äußerst spannende Herausforderung.” Die Karten für die Veranstaltung können in der Tourist-Info der Stadt Neuwied auf dem Luisenplatz als auch unter www.ticket-regional.de erworben werden und kosten 17,50€. Restkarten gibt es an der Abendkasse für 18€.

SWN Herzenssache

Wir haben uns mit dem Projekt “ Rehasport für Senioren“ bei dem Votingwettbewerb der Stadtwerke Neuwied beworben. Nun sind unsere Mitglieder, Freunde und Kursteilnehmer gefragt und gefordert. Vom 25.09.-13.10.2023 ist das Voting unter www.swn-herzenssache.de freigeschaltet und täglich kann eine Stimme für unseren Verein abgegeben werden. Wir hoffen auf viele Stimmen, damit wir zu den Gewinnern gehören.

R. Bermel

1.Vorsitzender

Frauentour auf der Mosel

Einmal im Jahr bietet die Kanu-Wandersportabteilung eine Frauen-Paddeltour an. In diesem Jahr ging es auf die Mosel. Nachdem am Freitagnachmittag die Boote verladen waren, stimmten sich die „Mädels“ mit einem gemeinsamen Abendessen im heimischen Bootshaus an Rheinbrücke, bei Jessica und Markus, auf die Tour ein, bevor es am Samstagmorgen los ging. Die Paddelstrecke führte über knapp 20 Flusskilometer in Einer- und Zweierkajaks von Hatzenport (Einstieg) moselabwärts nach Winningen (Ausstieg). Bei wechselhaftem Sommerwetter legten die Sportlerinnen in Niederfell eine Pause ein, wo sie von NWV-Mitglied, Bettina Dany, freundlichst mit leckerem Kuchen und kühlen Sekt empfangen wurden. Den ganzen Tag über genossen die NWV-lerinnen die herrliche Mosellandschaft inmitten der schönen Natur und kamen nachmittags an der Endstation in Winningen an, wo der schöne Tag mit einem gemeinsamen Abschlussessen auf dem dortigen Campingplatz ausklang. Am frühen Abend ging es wieder zurück zum heimischen Bootshaus nach Neuwied. Die Kanutinnen freuen sich schon heute auf eine vielleicht mehrtägige Frauentour im Jahr 2024.

Alle Damen an Bord! Kurz nach dem Einstieg in Hatzenport.
Verdiente Pause in Niederfell, wo die NWV-Damen von Bettina Dany empfangen wurden.
Abschlussessen im Inselrestaurant auf dem Campingplatz in Winningen.

Kanukurs beendet

Der zweite Kanuanfängerkurs fand am Mittwoch, 09.08.23 seinen Abschluss. Der Dank gilt den den verantwortlichen Übungsleitern, Volker Strohe, Michael Bauer, Klaus Rämer sowie Marion Bermel für ihren Einsatz. Die Teilnehmer*innen waren hellauf begeistert und es wäre schön, wenn wir den einen oder anderen ausgebildeten Kanuten zu den normalen Trainingszeiten der Wanderfahrer am Bootshaus als neue Mitglieder begrüßen könnten.

Hier einige Impressionen.

Herrentour 2023

Endlich war es wieder soweit! Nach einer langen Durststrecke, auch Corona bedingt, unternahmen die Herren des Neuwieder Wassersportvereins (NWV) wieder eine mehrtägige Wanderfahrt. Vom 04.08.bis zum 06.08.23 ging es nach Kleinheubach an den Main. Bei der dortigen Wassersportgemeinschaft, deren Bootshaus direkt am Main liegt, wurde übernachtet und der Empfang war herzlich, weil sich über die Jahre hinweg Freundschaften gebildet haben. Nach der Ankunft und dem Entladen des Bootsanhängers wurde das „Nachtlager“ hergerichtet und eine örtliche Gastronomie für das Abendessen aufgesucht. Am nächsten Tag ging es bei herrlichem Wetter mit Einer- und Zweierkajaks auf den Main und das Ziel war die Gemeinde Klingenberg. Dort angekommen, wurde sich mit einer Mahlzeit gestärkt, um die rund acht Kilometer flussaufwärts gut bewältigen zu können. Der zweite Tag klang mit einem gemeinsamen Grillen am Bootshaus der WSG Kleinheubach gemütlich aus. Am dritten und letzten Tag der Herrentour unternahmen die NWV-ler eine Fußwanderung in das benachbarte Großheubach und besichtigten dort das beschauliche kleine Dorf. Wieder in Kleinheubach angekommen, hieß es nun, langsam Abschied zu nehmen. Nach dem die Boote wieder verladen waren, ging es zurück an das heimische Bootshaus an der Rheinbrücke, wo die dreitägige Wandertour mit einem gemeinsamen Essen ihr Ende fand. Die NWV-ler, Andreas Faßbender, Jens Hähr, Klaus Rämer, Jürgen Straub und Reiner Bermel waren sich einig, dass es eine gelungene und abwechslungsreiche Wanderfahrt war, die im nächsten Jahr wieder auf dem Jahresprogramm des Vereins stehen sollte.

Herrlicher Ausblick auf den Main
Warten auf das Abendessen in einer örtlichen Gastronomie in Kleinheubach
Paddeltour nach Klingenberg
Nach getaner Arbeit verdientes Feierabendbier auf dem Gelände der WSG Kleinheubach
Wanderung von Klein- nach Großheubach.