Herrentour auf der Lahn

Einmal im Jahr bietet die Kanuabteilung des Neuwieder Wassersportvereins (NWV) eine sogenannte „Herrentour“ an. In diesem Jahr führte die Paddeltour von Bad Ems
nach Neuwied und die Kanuten, Andreas Faßbender, Matthias Krause, Klaus Rämer, Sergej Solowej, Volker Strohe, Jürgen Straub und Reiner Bermel bewältigten die
knapp 40 km lange Wasserstrecke in ihren Einerkajaks. Nach dem Start in Bad Ems legten die Kanuten am Schleusenhäuschen in Lahnstein zur Stärkung eine Pause ein,
bevor die Lahn in den Rhein mündet, der Schifffahrtsverkehr sich deutlich erhöht und somit eine erhöhte Aufmerksamkeit von Nöten ist. Nach knapp 9 Stunden
erreichten die NWV-ler ihr Neuwieder Bootshaus an der Rheinbrücke und der sportliche Tag, im Einklang mit der Natur, neigte sich dem Ende zu. Nachdem die Boote
gesäubert waren, besuchten die Sportler ihre Bootshausgaststätte, nahmen ein gemeinsames Abendessen ein und besuchten anschließend den Kultur“Raum“, wo das Duo Kaluza & Blondell, ein Konzert gab. Es kam bei den Zuhörern so gut an, dass sie ein Wiederkommen für das nächste Jahr ankündigten.

Vielen Dank an Sabrina Strohe und Marion Bermel für den Transport nach Bad Ems und das Säubern des Ruderstegs.

Kommentar verfassen