Abpaddeln der Kanuten

Bei bestem Spätsommerwetter fand am letzten Septemberwochenende der Saisonabschluss der Kanuten des Neuwieder Wassersportvereins (NWV) statt. Start der Kanutour war in Vallendar. Von hier führte die Fahrt um die Insel Niederwerth, vorbei an Engers bis nach Neuwied zum heimischen Bootshaus. Es war ein Abpaddeln „light“, weil Coronabedingt keine Mitglieder, wie sonst üblich, zu der anschließenden Feier eingeladen wurden. Nach Ankunft am heimischen Bootshaus stärkten sich die Kanuten mit leckerem vom Grill  und ließen die abgelaufene Saison nochmals Revue passieren, bevor am frühen Abend die Veranstaltung beendet wurde. Der Jugendleiter, Leo Niggemann, dankte den Sportlern für das Verständnis zum Abpaddeln in abgespeckter Form und hegte die Hoffnung, dass im nächsten Jahr zum Anpaddeln wieder mehr Betrieb rund ums Bootshaus herrscht. Der Verein sucht verstärkt Nachwuchs, insbesondere für den Kanusport.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.