Anpaddeln Kanuverband Rheinland

Knapp über 100 Sportler/innen aus den unterschiedlichsten Vereinen, wie Vfl Brohl, Nassauer Kanuclub, Neuwieder Kanuclub, Neuwieder Wassersportverein, Post-Sportverein Koblenz, Trierer Kanufahrern, Wassersportverein Koblenz-Metternich. die allesamt dem Kanuverband Rheinland angehören, nahmen am 15. April, einem herrlichen Frühjahrstag, am traditionellen Anpaddeln des Verbandes teil. Frühmorgens traf man sich zur Saisoneröffnung am Bootshaus des Post-Sportvereins Koblenz, um in Einer-oder Zweierkajaks sowie Canadiern die Fahrt rheinabwärts nach Brohl anzutreten. Nach dem Einsetzen der Boote zu Wasser ging die rund 30 Flusskilometer lange Fahrt gemütlich los und die Sportler/innen genossen die herrliche Landschaft entlang des Rheins. Nach rund drei Stunden wurde das Endziel Brohl erreicht und die Vereinsmitglieder vom Vfl Brohl sorgten für kühle Getränke und leckere Speisen vor Ort. Ein Service der besonderen Art war der eingerichtete Shuttledienst des Vfl Brohl zum Ausgangspunkt Koblenz, wo die Teilnehmer ihre Fahrzeuge und Bootsanhänger bei der Anreise stehen gelassen haben. Alle Kanuten war sich einig, dass es eine rundum gelungene Veranstaltung des Kanuverbandes Rheinland war und ein besonderer Dank galt den fleißigen Helfer/innen des Ausrichters.

 

Kommentar verfassen