Comedy der Spitzenklasse auf der Kleinkunstbühne

Die im Ruhrgebiet aufgewachsene Andrea Volk gehört mittlerweile zu den besten deutschen Kabarettistinnen. Am Freitag, 12.April präsentiert sie auf der Kleinkunstbühne Kultur“Raum“ Neuwieder Bootshaus an der Rheinbrücke ihr neues Programm „Nur die Liege zählt“. Jedes Jahr dieselbe Frage – wo fahren wir hin. Abenteuerurlaub im Nahen Osten? Oder Eimer-Saufen auf Malle? Was ist schlimmer – fehlende Sicherheit oder fehlende Badebekleidung? Und warum fahren wir überhaupt weg, wenn es doch angeblich zu Hause am schönsten ist?


Andrea Volk kehrt der heimischen Fototapete den Rücken, konjugiert anhand der aktuellen Nachrichten die politische Weltlage, anhand ihres Kontoauszugs ihre finanziellen Möglichkeiten und an Hand ihres Partners den kategorischen Imperativ des Kompromisses. Und der beginnt schon beim Urlaubsziel. Während der Mann von Freiheit und Motorradfahren träumt, will Frau Volk Wellness und Sonnenschein. Der gefundene Kompromiss entpuppt sich als Camping-Platz in Schleswig Holstein, wo Deutsche alarmiert von der Sicherheitslage aufblasbare Schäferhunde ans Zelt binden. Doch der Campingplatz ist erst der Beginn einer abenteuerlichen Reise zwischen Schlafsack und Kreuzfahrtschiff, Wellness-Wochenende und liebevollem Pärchen-Urlaub. „Nur die Liege zählt“: Ein sonniger Mix aus herzerfrischender Comedy, bissigem Kabarett und traumschönen Geschichten. Die Veranstaltung beginnt am 12. April um 20 Uhr, Einlass 19 Uhr und die Eintrittskarten kosten 15 Euro im Vorverkauf und 18 Euro an der Abendkasse. Karten können ab sofort im Bootshaus erworben oder unter 0172/4508632 reserviert werden.

Kommentar verfassen