„Mädelstour“ auf der Lahn

Einmal im Jahr bietet die Kanu-Wandersportabteilung unseres Vereins eine Frauen-Paddeltour an. In diesem Jahr unternahmen die Kanutinnen Marion Bermel, Ursula Brabender, Bettina Dany, Lina Doetsch, Tina Hollendung, Beate Manz, Margret Senn, Claudia Steines und Ruth Straub eine Paddeltour auf der Lahn. Normalerweise findet die Veranstaltung über zwei bis drei Tage statt aber „Corona“ bedingt entschieden sich die Damen in diesem Jahr für eine Tagestour. Freitagsnachmittags wurden die Boote verladen und eine letzte Besprechung, mit Pizzaessen, am Bootshaus abgehalten bevor es Samstagsmorgens los ging. Die Paddelstrecke führte über knapp 20 km in Einer- und Zweierkajaks von Laurenburg (Einstieg) lahnabwärts nach Dausenau (Ausstieg). Bei herrlichem Wetter, es gab einen Sonnen-Wolkenmix, legten die Sportlerinnen kurz vor der Schleuse Hollerich eine Pause ein, um sich für die Weiterfahrt zu stärken. Den ganzen Tag über genossen die NWV-lerinnen die herrliche Lahnlandschaft inmitten wunderschöner Natur. Nach einem anstrengenden Tag fand auf dem Campingplatz Dausenau ein gemeinsames Abendessen statt bei der die Kanutinnen den schönen Tag nochmals Revue passieren ließen. Anschließend stand die Rückreise an das heimische Bootshaus nach Neuwied an der Rheinbrücke an und die Sportlerinnen freuen sich schon heute auf eine vielleicht mehrtägige Frauentour im Jahr 2022.

Booteladen, Vorbesprechung und warten auf die Pizzalieferung am Bootshaus
Die NWV-Mädels in der Schleuse
Mittagspause vor der Schleuse Hollerich
Ankunft in Dausenau
Gemeinsames Abendessen auf dem Campungplatz Dausenau mit den Abholern Jürgen, Ulrich, Bernhard und Reiner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.