Unsere Kanuten waren beim Triathlon am Start

Zum Ende der Wettkampfsaison 2016 nahmen unsere Kanuten am Kanu-Triathlon, der von den Kanuten Emscher-Lippe Datteln veranstaltet und auf dem Dortmund-Ems-Kanal ausgetragen wurde, teil. Das war für unsere Wettkampfmannschaft eine vollkommen neue Erfahrung, denn neben 4.000m Paddeln im Einerkajak waren die Disziplinen  6.100m Radfahren und 3.600m Laufen noch zu bewältigen, so die verantwortlichen Übungsleiter Volker Strohe und Marion Bermel. Aufgrund dessen, dass die Disziplinen Laufen und Fahrradfahren von unseren Sportlern nicht so trainiert werden, haben wir uns ganz achtbar geschlagen, so die beiden Trainer weiter. Die NWV-Kanuten haben insgesamt drei Bronzemedaillen gewonnen und in der Mannschaftswertung den beachtlichen 6. Platz belegt. Nach der Auswertung  der drei Disziplinen belegten Leo Niggemann (Herren-Leistungsklasse), Niklas Greve (Herren-Junioren) sowie Sabrina Strohe (Damen Junioren) jeweils den dritten Platz und gewannen Bronzemedaillen. Den guten Gesamteindruck rundeten Paulina Sohni und Julia Bialek (Damen Junioren) mit den Plätzen vier und fünf ab. Mit der Teilnahme am Triathlon ist die Saison 2016 offiziell beendet und die Kanuten bereiten sich nunmehr mit einem gezielten Wintertraining auf die kommende Wettkampfsaison 2017 vor. Übrigens, wir suchen noch Nachwuchs. Interessierte am Kanusport können unverbindlich an einem Probetraining teilnehmen. Infos erteilt der Übungsleiter Volker Strohe unter 02622/83417 oder sind auf der Homepage unter www.nwv-neuwied.de abrufbar.

gruppenbildpaddelnjuliapaulina

Kommentar verfassen